QiGong XXL

Herzlich Willkommen an alle Vollweiber und Pfundskerle, die wieder Spaß an der Bewegung bekommen wollen. Ich, selbst mit Hummelhüfte, weiß wie schwer es ist zurück zur Bewegung mit Freude zu finden. Eigentlich möchte man ja gerne aber alleine fehlt einem die Motivation und Spaß macht es auch nicht wirklich. Was gibt es noch … den Weg ins Fitness-Studio oder in einen Sportkurs. Da mag man nicht hin weil man Angst hat als einziger Mensch mit Schwungmasse zwischen lauter durchtrainierten Bodys zu schwitzen. Am Ende sitzt man wieder frustriert zu Hause rum.

Ab heute ist das vorbei, nun finden alle, die mehr Schwungmasse mit bringen einen Ort, in dem wir diese gemeinsam in Bewegung bringen können, mit jeder Menge Freude aber auch der Entspannung unseres Geistes, welche in der heutigen Zeit so wichtig geworden ist.

Was bedeutet Qi Gong und was ist es überhaupt?

Qi bedeutet sowohl Atem als auch Lebenskraft. Das Qi ist aus Sicht der chinesischen Medizin die Lebensenergie, die durch unseren Körper fließt und durch Bewegung beeinflusst wird. Gong bedeutet Fähigkeit, stete Arbeit oder auch Meisterschaft

Qi Gong sind also regelmäßig ausgeführte Übungen, die unseren Atem, unseren Körper, unser Herz und unsere Seele vereinigen!

In der traditionellen chinesischen Kultur spielt die Lebensenergie „Qi“ oder „Chi“ eine wichtige Rolle. Dabei stellt man sich vor, wie Lebensenergie durch Energiebahnen (die Meridiane) fließt und die verschiedenen Organsysteme versorgt. Im Bereich unterhalb des Nabels, dem „Tor zum Himmel“, sammelt sich diese Energie. Ist das „Qi“ harmonisch in Fluss, ist der Mensch gesund. Fehlt Lebensenergie oder staut sie sich in bestimmten Organen, bedeutet dies Unwohlsein und Krankheit.

Durch Qi Gong versuchen Übende, das „Qi“ durch Bewegung und Konzentration zu harmonisieren und es (wieder) zum Fließen zu bringen.

Warum solltest du Qi Gong erlernen?

Der beste Grund ist wahrscheinlich, den täglichen Stress abzubauen und zu lernen, den negativen Stress gar nicht erst aufkommen zu lassen. Das Ziel ist das Wiederfinden von Ruhe und Entspannung. Stress ist aber nicht nur ein Angriff auf die Psyche, Stress gilt auch als einer der schlimmsten Dickmacher überhaupt. Stress führt zu Hunger und Dauerstress was wiederum zu Fettleibigkeit führt.
  • Stress bedeutet gedankenloses Essen. Die so wichtige Ruhe beim Essen fehlt. Es wird nicht mehr richtig gekaut. Was gegessen wird ist auch nicht mehr so wichtig. Das Hungergefühl wird nicht mehr richtig wahrgenommen, weder wenn es da ist noch wenn man eigentlich keinen Hunger hat. Mit Qi Gong kann die fehlende Achtsamkeit wieder entstehen.
  • Stress fördert den Appetit auf fettes Essen und Schokolade. Gerade die Dickmacher sind auch bekannt als “Nervennahrung”. Sie sind eine Belohnung für die überanstrengte Psyche. Im Moment, wo sie gegessen werden, tun sie richtig gut. Jedes einzelne Mal macht auch nicht dick. Erst die Regelmäßigkeit bei Dauerstress zeigt ihre Folgen.
  • Wer viel Stress hat, der schläft immer schlechter und Schlafmangel kann auch zu einem Dickmacher werden. In der Nacht kann der Körper sein natürliches Wartungsprogramm nicht mehr so gut ausführen. Die Müdigkeit am Tag bringt auch den Biorhythmus durcheinander und verschlechtert die Essgewohnheiten. Qi Gong Übungen sind nicht nur allgemein gut für die Nachtruhe, es gibt auch spezielle Qi Gongübungen für den Nachtschlaf.
  • Viel Stress stört den Hormonhaushalt. Hormone steuern unter anderem die Speicherung von Nahrung in Fett. Bei zu viel Stress werden vermehrt Hormone gebildet, die für eine erhöhte Fetteinlagerung sorgen. Andererseits sinkt die Produktion von Hormonen, die für die Fettverbrennung sorgen. Mann oder Frau wird zu einem (noch) besseren Futterverwerter. Für unsere Urahnen war das mal eine gute Eigenschaft des Körpers. Wenn man älter wird, dann sinkt auch die Produktion der Hormone und das wiederum verringert das Stoffwechseltempo.

Wobei hilft Qi Gong?

Qi Gong ist eigentlich nicht speziell als Hilfsmittel zum Abnehmen gedacht und als solches möchte ich es hier auch nicht „verkaufen“.

Qi Gong wird traditionell zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert.
Durch Qi Gong-Übungen
  • tust du selbst etwas für deine Gesundheit, Wohlbefinden oder Genesung
  • du wirst ruhiger und entspannter
  • fühlst dich leichter und beschwingter
  • kannst freier atmen
  • lernst dich zu entspannen ohne zu erschlaffen
  • kannst deine Lebensfreude wiederentdecken
  • kannst dich wieder mehr als „Ganzheit“ voller „Saft und Kraft“ entdecken
  • der Schlaf wird wieder tiefer
  • du findest dein inneres Gleichgewicht, Gelassenheit und Ruhe
  • du findest ein positives Lebensgefühl
  • nervös bedingte Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen verschwinden
Die sanften Qi Gong-Übungen erfordern keine besondere Kraftanstrengung und sind in jedem Alter möglich.

Als Begleitung zur Therapie sind die Übungen zum Beispiel empfehlenswert bei:
  • Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Gelenkproblemen
  • bei Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit, und stressbedingten Störungen wie Kopfschmerzen, Reizmagen, Reizdarm
  • bei Bluthochdruck und Kreislaufproblemen
  • zur Gesunderhaltung im Alter
  • Menstruationsbeschwerden
  • bei psychosomatischen Erkrankungen
  • in den Wechseljahren zum körperlichen und geistigen Ausgleich
  • bei Burnout
Bei uns können Sie Qi Gong in Einzelsitzungen oder in einer Gruppe bis max. 8 Personen erlernen.
Termine auf Anfrage.
Kursdauer / Preis Gruppe
9 x 90 Minuten
80,-€ für den gesamten Kurs
Kursdauer / Preis Einzel
9 x 60 Minuten
100,-€ für den gesamten Kurs
Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind bei Qi Gong nicht bekannt. Die Übungen ersetzen keine medizinische Behandlung, können jedoch auch bei bestehenden Erkrankungen durchgeführt werden, um eine Therapie zu unterstützen.

Eingesetzt wird Qi Gong als begleitende Maßnahme unter anderem in der Schmerztherapie, in der Krebsbehandlung, bei Burnout sowie in der Rehabilitation nach schweren Erkrankungen.
In diesen Fällen und bei Herzkreislauferkrankungen sollten Betroffene erst mit dem Arzt Rücksprache halten.
Anschrift
Gemeinschaftspraxis AusZeit
Julia Möller & Thomas Thur
Am Stadtwald 7
19205 Gadebusch
Kontaktdaten
Telefon: 03886 53 90 358
Mobil: 0176 80 09 67 96
E-Mail: info@gemeinschaftspraxis-auszeit.de
Web: www.gemeinschaftspraxis-auszeit.de
Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.