Über uns

Mein Name ist Julia, ich bin Baujahr 1978, seit 2006 Pflegemutter und betreue zurzeit fünf schwerbehinderte Kinder. In Celle aufgewachsen war ich schon immer den Kontakt zu Menschen mit Behinderungen gewöhnt, da dort eine große Einrichtung bis heute ansässig ist. So fasste ich auch irgendwann den Entschluss einen sozialen Beruf zu erlernen und machte eine ergotherapeutische Ausbildung, im Mittelpunkt stand der Wunsch andere mit "Hilfe zur Selbsthilfe" auf ihrem Weg zu unterstützen, leider lief es nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte.
Der Wunsch nach Familie und Kindern erwachte dann auch irgendwann, da wir aber nicht bei "Wünsch dir was" sind hatte das Schicksal andere Pläne mit mir und ich musste den Traum von eigenen Kindern begraben. Durch eine Begegnung fing ich an mich mit dem Thema "Pflegemutter werden" zu beschäftigen. Nach dem das Jugendamt damals alles geprüft und für geeignet empfunden hat und ich entsprechend geschult war, zogen 2006 meine ersten Kurzzeit Pflegekinder ein. Bis Frühjahr 2008 betreute ich insgesamt 4 Kurzzeit-Pflegekinder. Seit Sommer 2008 leben nun 5 Kinder dauerhaft bei mir und so bin ich praktisch über Nacht "Managerin" einer Großfamilie geworden.

Durch meine Kinder wird es mir immer wieder bewusst wie wichtig und wie heilsam der Kontakt von Kindern und Tieren ist. So hat sich dann der Wunsch entwickelt diese Erfahrung anderen Kindern ebenfalls zu ermöglichen und ich schuf den Kinderbauernhof ErlebnisReicH. In Gesprächen mit den Eltern stellte ich fest, dass nicht nur Kinder kaum Möglichkeiten haben ihre Probleme des Alltags zu bewältigen sondern auch immer mehr Erwachsene beruflich und familiär unter Stress und Druck leiden und es einfach zu wenig Hilfsangebote gibt. Und da war er wieder mein Wunsch der „Hilfe zur Selbsthilfe“, ich wollte ein Angebot schaffen, welches Entspannung und Stressabbau bieten kann.
Also setzte ich mich hin und begann mich weiterzubilden. Ich machte meinen Abschluss zum Entspannungstrainer und -therapeuten und Qualifizierungen im Bereich:
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson/Seminarleiter
  • Autogenes Training/Seminarleiter
  • Yin Cha – Nervenpunktmassage
  • Aromatherapie
  • Qigong
  • Meditation
  • Farbtherapie
  • Aromatherapie
  • Chakrenarbeit
  • Klangschalenmassage
  • Phantasiereisen
  • Reiki
  • Taping
Ich bin zusätzlich als Dozentin für Entspannungstechniken und Integrationstechniken tätig.
Zeitgleich wuchs der Gedanke dieses Angebot in einer eigenen Praxis zu offerieren, da mein bester Freund und Lebensgefährte Thomas zeitgleich eine Ausbildung zum Heilpraktiker begann und psychologischer Berater ist, reifte schnell der Gedanke einer Gemeinschaftspraxis, welchen wir auch umsetzten.
Thomas ist Baujahr 1970 und Diplompädagoge, obwohl beruflich an einer Hochschule und als Dozent/Prüfer für die IHK zu Schwerin tätig, hat er sich in seiner Freizeit auf die Arbeit mit Kindern spezialisiert, so ist er ausgebildeter Jugendleiter und hat die DOSB-Lizenz C im Bereich Kinder- und Jugendsport. Er hat zusätzliche Ausbildungen und Qualifikationen absolviert im Bereich:
  • Burnout-Beratung/Seminarleiter
  • Sucht-Beratung/Seminarleiter
  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer
  • Verhaltenstherapie
  • FASD
  • Transsexualität
  • Taping
  • Koreanische Handakupunktur
  • Ohrakupunktur nach Thews
  • Reiki
Thomas ist außerdem als Dozent im Bereich Burnout/Stress, FASD und psychologischen Lebenshilfen tätig. Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Heilpraktiker e.V. und Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V..
Anschrift
Gemeinschaftspraxis AusZeit
Julia Möller & Thomas Thur
Am Stadtwald 7
19205 Gadebusch
Kontaktdaten
Telefon: 03886 53 90 358
Mobil: 0176 80 09 67 96
E-Mail: info@gemeinschaftspraxis-auszeit.de
Web: www.gemeinschaftspraxis-auszeit.de
Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.